Spanien – ein abwechslungsreiches doch nahes Urlaubsland

Eines der beliebtesten Länder der Deutschen, um in den Urlaub zu fahren, ist Spanien. Strandurlauber, Wanderer, Freunde von Kultur und Geschichte sowie Entdecker internationaler kulinarischer Vielfalten kommen hier auf ihre Kosten.
Badeurlaub an der Küste oder auf den spanischen Inseln
In den Spanienurlaub kann man entweder mit dem eigenen Auto fahren oder auch die bequeme Variante des Fliegens wählen. Die Küstenregionen im Süden, wie auch die Inselgruppe der Balearen oder die der Kanaren, sind am besten mit dem Flieger zu erreichen. Die Balearen bieten, trotz Ihres Rufes als Partyinseln, viele Möglichkeiten, sich in aller Ruhe zu erholen. Eine Finca auf Mallorca bietet sich dazu ebenso an, wie eine Ferienwohnung oder ein Zimmer in einer kleinen ruhigen Pension. Wer nicht nur ruhig am Strand liegen möchte, kann zudem auch tauchen lernen, surfen oder mit dem Boot aufs Meer fahren. Marbella, Malaga oder Almeria, bekannte Städte an der Südküste von Festland-Spanien, bieten sich ebenso an, um einen Urlaub am Meer in Kombination mit Kultur zu erleben.
Städteurlaub in Spanien
Barcelona, die Stadt der Meisterwerke Gaudis, liegt nicht weit von der Grenze zu Frankreich und kann ohne Weiteres mit dem Auto erreicht werden. Hier kann man die Sagrada Familia oder die Casa Milà erkunden und danach an den nahe gelegenen Strand gehen. Plant man einen Städteurlaub in Spanien, lohnt es sich auf jeden Fall, ein paar Tage hier zu verbringen. Will man nicht selbst fahren, kann man natürlich auch bequem mit dem Auto anreisen. Nicht weniger interessant ist die Hauptstadt Spaniens, Madrid. Die Almudena-Kathedrale und der Tempel von Debod bieten sich nicht nur bei Tag als beeindruckendes Fotomotiv an. Zur Erholung vom vielen Laufen und Sightseeing kann man sich im Parque del Buen Retiro erholen und mit dem Ruderboot eine Runde auf dem See drehen. Auch auf den Inseln lässt es sich verschiedene Städte erkunden, die ausgleichende Ruhe findet man in einer ruhigen Finca auf Mallorca. Ein absolutes Muss für jeden Spanienurlauber ist die lokale Küche. Von kalten Speisen wie luftgetrocknetem Schinken bis zu verschiedensten Käsesorten sollte auch die typische Paella probiert werden. In Jerez de la Frontera kann man zudem einen guten Tropfen Sherry verkosten.