Fuerteventura – Paradies für Badeurlauber und Wassersportler

Fuerteventura ist das perfekte Urlaubsparadies für alle, die nach Sonne, Strand und Meer suchen. Endlose weiße Strände wie in der Karibik, einzigartige Naturlandschaften und traumhaftes Wetter ziehen jedes Jahr wieder unzählige Urlauber aus aller Welt an. Vor allem, wenn es in unseren Breiten im Herbst und Winter nass und kalt ist, sind Fuerteventura und auch die anderen Kanarischen Inseln der ideale Urlaubsort. Fuerteventura ist auch Anlaufpunkt vieler Kanaren Kreuzfahrten, auf denen man auf einer Reise gleich mehrere der Kanarischen Inseln kennenlernen kann.

Die endlosen Strände und das herrlich blaue Meer machen Fuerteventura zu einem Traumreiseziel. Das ganze Jahr über ist das Wasser angenehm warm und so finden Badeurlauber hier ein wahres Paradies vor. Auch Wassersportler haben Fuerteventura schon seit langem für sich entdeckt. Hier herrschen insbesondere für Wellenreiter und Surfer das ganze Jahr über ideale Windbedingungen und die perfekte Welle lässt hier meist nicht lange auf sich warten. Auch Kite-Surfen wird immer beliebter auf der Insel. Ein Paradies ist das klare und saubere Wasser an den Küsten von Fuerteventura auch für Taucher und Schnorchler. Die faszinierende Unterwasserwelt kann man in Tauch- und Schnorchelkursen kennenlernen oder als erfahrener Taucher auch auf eigene Faust entdecken. Es gibt zahlreiche Wassersportgebiete und unzählige Surf- und Tauchschulen auf der ganzen Insel verteilt.

Neben Baden und Wassersport hat Fuerteventura auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, wenn auch nicht so viele wie die Nachbarinseln. Im Westen der Insel kann man die Steilküsten von Ajuy und La Pared gut mit dem Fahrrad oder auf einer ausgedehnten Wanderung erreichen und im Norden gibt es einen beeindruckenden Dünenpark, der seit 1987 unter Naturschutz steht. In der Nähe des Touristenortes Jandia ist die Villa Winter zu bewundern, ein verlassenes Anwesen mit geheimnisvoller Vergangenheit. Die Städte Jandia, Costa Calma und Corralejo sind die beliebtesten Touristenorte auf Fuerteventura und dementsprechend ist hier und natürlich in der Hauptstadt Puerto del Rosario immer etwas los. Sehenswert ist auch die ehemalige Inselhauptstadt Betancuria, in der es hübsche alte Kirchen und andere historische Gebäude zu besichtigen gibt.

Fuerteventura begeistert vor allem mit seinen tollen Stränden jeden Urlauber, der einmal dort war, egal ob man Wellenreiter oder begeisterter Badeurlauber ist oder während einer Kanaren Kreuzfahrt nur einen kleinen Abstecher auf die Insel macht.