La Palma – die grüne Insel (Reisetipp)

Isla bonita und Isla verde – so wird mitunter La Palma von den Einheimischen genannt und die Beinamen sind zurecht gewählt. Für so manchen begeisterten Kanaren-Tourist gilt die nordwestlichste und fünftgrößte der Kanarischen Inseln gleichzeitig auch als die schönste. Und auffallend grün („verde“) ist La Palma in der Tat. Ganze 40% ihrer Gesamtfläche ist von Wäldern bedeckt.

Weiterlesen

Teneriffa – die größte der Kanarischen Inseln (Reisetipp)

Mit fast einer Million Einwohnern ist Teneriffa nicht nur die größte der Kanarischen Inseln, sondern gleichzeitig auch die bevölkerungsreichste Insel von ganz Spanien. Die Vulkaninsel ist etwa 80 km lang und 50 km breit und gehört topographisch schon zu Afrika. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über hindurch mild bei 17-25 Grad; und auch im Winter kommt man auf rund 6 Sonnenstunden pro Tag. Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig bei 18-23 Grad. Weiterlesen