Island

Island überrascht seine Besucher mit beeindruckenden Naturschauspielen, heißen Quellen, einer faszinierenden Lavalandschaft und einem regen Nachtleben in Reykjavík. Die Insel befindet sich im Nordatlantik in unmittelbarer Nähe zum Polarkreises und ist weltweit die größte Insel vulkanischen Ursprungs. Reisen nach Island führen in ein Land, das nur etwas über 300.000 Einwohner hat. Davon leben mehr als ein Drittel in der Hauptstadt Reykjavík. Das Landschaftsbild ist geprägt von zahlreichen Seen und Fjorde. Das sind aber nicht die einzigen Gründe, warum sich Reisen nach Island lohnen.

In Island werden Urlaubsträume war. Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ist unerschöpflich. Neben dem Reiten können sich die Urlauber auch noch mit Skilaufen, Mountainbiking, Schwimmen, Wandern oder Golfen beschäftigen. Allein schon die Hauptstadt ist ein guter Grund, um die Insel zu besuchen. Zahlreiche Museen, Diskotheken, Kneipen und Restaurants sorgen hier für Abwechslung während der Mitternachtssonne. Wer Island näher kennenlernen will, sollte sich für Rundreisen durch das Land entscheiden. Das Land auf eigene Faust mit einem Mietwagen zu erforschen, das hat schon was für sich. Hinzu kommt die unglaubliche Gastfreundschaft der Isländer, die Rundreisen so angenehm machen.

Neben der Hauptstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten in Island, die unbedingt besucht werden sollten. Im Süden des Landes liegt der Nationalpark Thingvellir. Die Besonderheit hier ist der Wasserfall Gullfoss. Er ist der höchste Wasserfall von Europa. Ein besonderes Ausflugsziel auf Reisen nach Island ist die Blaue Lagune. Sie liegt zwischen schwarzen Sandstränden in der Nähe der Hauptstadt und ist eine der beliebtesten Ausflugsstation des Landes. Dem Wasser der blauen Lagune werden heilende Kräfte nachgesagt.

Island – ein Urlaubstipp für Individualisten und Entdecker.

Island – atemberaubende Natur und vielfältige Tierwelt erleben

Island – der Inselstaat im Nordatlantik erreichte im Jahr 2010 eher unfreiwillig große Berühmtheit, als der Vulkan Eyjafjallajökull mit seinem Ausbruch den europäischen Flugverkehr für längere Zeit lahmlegte. Und wahrlich, die Vulkaninsel hat beeindruckende Vulkane zu bieten. Grund genug also, Island einmal als Reiseziel auszuwählen, denn dieses Land ist sowohl kulturell als auch landschaftlich sehr interessant. Je nach Vorstellung den Urlaub zu gestalten, kommen für den Urlauber verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten in Frage, denn auf Island gibt es viele Ferienunterkünfte.
Weiterlesen