Reisetipp: Albufeira für Nachtschwärmer

Das einstige Fischerdorf wird im Sommer zum touristischen Mittelpunkt der Algarve. Am ortseigenen Sandstrand liegen die Leiber dicht an dicht. Doch wer auf die Strände östlich oder westlich des Ortes ausweicht, wird auch noch ruhigere Plätze finden. Trotz des Touristenrummels ist Albufeira (Ferien-Privat.de) immer noch ein malerisches Städtchen, dessen weiß getünchte Häuser sich oberhalb der roten Sandsteinklippen terrassenförmig ausbreiten. In den engen Gassen, in denen sich zahlreiche Boutiquen und Souvenirläden angesiedelt haben, lässt es sich gemütlich bummeln, und am alten Fischmarkt kann man sich in einer der zahlreichen ehemaligen Fischerkneipen zu einem café com leite oder zu einer cerveja niederlassen. Albufeira ist besonders unter jungen Leuten für sein Nachtleben bekannt und beliebt. Zahlreiche Bars, Diskotheken und Kneipen – oft mit Live-Musik – sind im Sommer bis in die frühen Morgenstunden für die Nachtschwärmer geöffnet. Weiterlesen

Sehenswürdigkeiten und Urlaub für Genießer in der Provence

Es war eine Reise Wert die Spuren der Templer zu finden. Wir spazierten auf dem provenzalischen Markt St. Maximin St. Baume, die Begrabungsstätte von der Maria Magdalena und ließen uns von den Düften und Farben der Provence berauschen. Nach langen Spaziergängen zwischen den Bächen, Eichenwäldern und Weinbergen sammelten wir die Provencekräuter und fanden das versteckte Templer Gut Le Peyrourier. Die Templer verstanden es schon im 12. Jahrhundert Ihre Stätte zwischen saftigen Wiesen, dichten Wäldern, sprudelnden Brunnen und auf einer Anhöhe aufzubauen.
Weiterlesen

Faszinierende Toskana

Faszinierende Toskana – il dolce viaggio – süße Reise in die Toscana

Toscana – traumhaft, imposant, doch leider alles überlaufen? NEIN! – denn es gibt sie doch noch, die versteckte Osteria, stille Dörfer mit holprigen Gassen, mit gut erhaltenen Häuser – die vor mehreren Jahrhunderten erbaut worden sind -, eine Zypressenallee windet sich einen kleinen Hügel hinauf, ein steinerner Heiliger betet still zum Himmel, ockergelbe Felder mit riesigen Steinen ruhen malerisch am Wegesrand.

Warum eigentlich in die Toscana reisen? Weiterlesen

Urlaub im Languedoc-Roussillon

Wir verbrachten zwei Wochen unseren Sommerurlaub direkt an einem Strand in dieser Region. Uns faszinierte die abwechslungsreiche Landschaft, die wir in solch einer Form noch nie gesehen haben. Die Natur ist völlig unberührt und lädt zum Wandern und Radfahren ein. In der Landschaft findet man immer wieder kleinere Gebirge, wie z.B. das „la Clape“. Auf der anderen Seite gibt es dort wunderschöne Strände, an denen man sich die Zeit vertreiben und einfach entspannen kann. Sie sind meistens mehrere Kilometer lang und sind auch in der Hauptsaison auf keinen Fall überfüllt. Leider sind öfters starke Winde an den Küsten vorhanden, dies ist aber meiner Meinung nach nicht als zu schlimm, denn würde dies nicht der Fall sein, hält man es nicht sehr lange in der Sonne aus. Natürlich ist dies wiederum ein klarer Pluspunkt für Surfer oder Segler. Wir sind an vielen Stationen vorbeigekommen, wo man sich Wassersportgeräte ausleihen konnte. Zudem gibt es sehr viele sehenswerte Städte, wie z.B. Carcassonne, in der auch die schöne Burgstadt zu bestaunen ist. Dieser Besuch ist Pflicht in dieser Region, denn fast jeder kennt diese Burg und dies bestimmt nicht ohne Grund. Wir waren auf jeden Fall begeistert. Außerdem lohnt es sich in kleiner Dörfer zu fahren, weit vom Tourismus entfernt, denn so bekommt man die französische Lebensweise hautnah mit. Viele Gebäude gleichen den Bildern aus einem Buch und man kann sich wirklich stundenlang die Häuser anschauen. Bei Ihrer eigenen Unterkunft würde ich aber darauf achten, dass sie nach deutschem Standard eingerichtet ist. Wie Sie merken, wird es zu einer Pflicht, dass Sie in dieser Region ein Auto haben. Alles ist wirklich sehr weit von einander entfernt und die öffentlichen Verkehrsmittel fahren nicht wirklich oft, jedoch pünktlich. Zum Schluss kann ich nur sagen, dass die Region „Languedoc-Roussillon“ eine Reise wert ist und der optimale Reisezeitraum von Mai – September ist. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Entspannen am französischen Mittelmeer.

Ohne Stress im Centre Var

Für ein/zwei Wochen weg aus dem Alltagstrott, morgens mal ausschlafen, genussvoll die frisch vom Bäcker geholten Baguettes mit etwas zu viel Butter und noch mehr Marmelade garnieren, einen Blick aus dem Fenster der Ferienwohnung auf das zumeist sonnige Wetter (ca. 300 Sonnentage im Jahr) werfen, unangestrengte Tagesplanung – so haben wir uns unseren Urlaub ausgemalt. In Taradeau im Mittleren Var haben wir  die passende Umgebung gefunden, ein mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Ferienhaus von 45 qm auf Privatgrundstück mit Pool, mehreren Terrassen und den Vermietern Françoise und Jochen in Reichweite – nicht zu weit von der quirligen, wenn auch atemberaubend schönen Côte d’Azur, aber auch nahe den pittoresken Dörfern an den Hängen der Hochprovence. Weiterlesen

Reisebericht Ostalgarve – Livramento bei Luz de Tavira

Portugal Algarve Reisebericht: OstalgarveDie portugiesische Algarve zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen Europas. Während die West-Algarve teilweise unter dem Massentourismus leidet, ist der Osten wenig bekannt und daher noch sehr ursprünglich. Eine Oase der besonderen Art ist das kleine Fischerdorf Livramento – Arroteia. Portugal Algarve Ostalgarve: Am StrandEs gehört zur Gemeinde Luz de Tavira und liegt im Naturschutzgebiet Ria Formosa. Diese Wattlandschaft ist mit der Nordsee vergleichbar, da der Gezeitenunterschied jedoch wesentlich geringer ist (maximal 3m), sind Wanderungen gefahrloser.
Weiterlesen

Faszination Urlaub

Um schnell und günstig in den Urlaub zu kommen, nutzen viele Urlauber die
Last Minute Urlaubsangebote der Reiseveranstalter im Reisepreisvergleich.

Reiseveranstalter locken mit günstigen Reiseangeboten für Frühbucherreisen,
All inclusive, Lastminute und Pauschalreisen.
Weiterlesen

Dalmatien

Dalmatien liegt an der Ostküste Kroatiens und wird in drei Regionen geteilt.
Norddalmatien erstreckt sich von dem Küstengebiet Zadar bis hin nach Sibenik. Drauf folgt südlich Mitteldalmatien im Raum um Split und dann Süddalmatien, das stark von Dubrovnik geprägt ist, einer Stadt, die zu den wichtigsten Städten Dalmatiens gehört

Im Sommer können dort Temperaturen zwischen 21 und 29°C, im Winter 6 bis 11°C und Wasserdurchschnittstemperaturen von 25°C und 12°C erreicht werden.
Weiterlesen

Urlaub an der Nordsee

Nordsee Eiderstedt ist eine Halbinsel an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste. Mit einer Länge von 30km und einer Breite von 15km ist Eiderstedt die größte Halbinsel des Kreises Nordfriesland. Sie liegt nördlich der Eider, an deren Mündung das Eidersperrwerk liegt. Das Eidersperrwerk dient dem Schutz vor Sturmfluten der Nordsee und ist gleichzeitig das größte deutsche Küstenschutzbauwerk. Es ist immer wieder eine Attraktion, bei der Öffnung oder Schließung der Tore dabei zu sein, wenn das Wasser der Nordsee ins Landesinnere strömt oder bei Ebbe das Wasser der Eider ins Meer rauscht.
Weiterlesen

Conil de la Frontera

Conil ist eine Stadt an der atlantischen „Lichtküste“ (Costa de la luz) in Andalusien.
Im Winterhalbjahr leben etwa 20.000 Einwohner in Conil, allerdings verbringen den Sommer ungefähr 80.000 Touristen dort. Trotz des gewaltigen Unterschiedes der Einwohnerzahlen wirkt die Stadt in der Sommerzeit keinesfalls überfüllt, aber im Winter etwas ruhig.
Dadurch, dass es im Sommer in den Großstädten (z.B. Sevilla) zwischen 35 und 40 °C heiß werden kann, flüchten viele Spanier zu dieser Zeit an die Küsten Andalusiens. Conil ist bekannt für viele Sprachschulen, die jährlich diverse Sprachschüler aus der ganzen Welt anlocken. Unter anderem auch meine Freundin und mich im Jahr 2007 – eine Unterkunft fanden wir in einem Ferienhaus.
Weiterlesen

1 16 17 18 19