Österreich als Besuchermagnet

Sei es Wirtschaftskrise, steigende Preise in den Urlaubsorten oder beim Flugverkehr, viele Leute verbringen ihren Urlaub lieber in Österreich als in fernen Ländern. Dabei achten sie besonders auf qualitativ hochwertigen Urlaub, denn im eigenen Land will man einiges mehr geboten haben, als im Ausland. So legen sie besonderen Wert auf Wellnessangebote und attraktive Landschaften. Der Urlaub lässt sich auf diese Weise auch leichter planen, denn anstatt sich das gesamte Reiseziel im Internet zu Gemüte zu führen, kann dies sogar persönlich besichtigt werden.

Ein weiterer Grund dieses Trends besteht darin, dass österreichische Wellnesshotels mehr und mehr an Qualität zunehmen. Teilweise erstrecken sich die Wellnessbereiche über mehrere tausend Quadratmeter und die Hotels bieten nebenbei auch noch Schönheitskuren und eine gesunde Küche an. So darf sich der Gast neben diesen Erholungsangeboten auch auf so manche Extraangebote freuen.

Auch ist es dem Gast wichig, dass er oder sie Möglichkeiten zur Erholung vom Alltagsstress hat. Viele Hotels, wie etwa ein Hotel am Arlberg oder ein Hotel in Lech liegen in traumhaften Naturgebieten, die zu angenehmen Spaziergängen einladen. Für die Sportler bieten diese Lokalitäten zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Während im Sommer die Gäste gerne Laufen, Biken und Bergsteigen

unternehmen sie im Winter Ausflüge in benachbarte Schigebiete, wo sie dann auch Langlaufen und Eislaufen gehen können. Diese Schigebiete sind besonders im Westen Österreichs sehr häufig vorhanden und bieten dem Besucher teilweise sehr große Nutzgebiete an.

Ein weiterer Vorteil von Wellnesshotels in Österreich ist sicherlich, dass es kein Saisondenken gibt. Ein Gästehaus wie etwa ein Hotel am Arlberg ist das ganze Jahr geöffnet und fungiert somit als Reiseziel das ganze Jahr lang. Da das Angebot jahrein jahraus gleich bleibt, können die Gäste je nach Wunsch zu jedem Zeitpunkt ein Zimmer buchen.

Sicherlich ist es von entscheidendem Vorteil, dass Österreich Gästehäuser wie Hotels in Lech anzubieten hat, denn dies lockt nicht nur Besucher aus dem Ausland an, sondern ist auch eine interessante Urlaubsform für viele Österreicher.