Rügen (Reisetipp)

Rügen ist mit ihrer knapp 926 km² Fläche die größte Insel Deutschlands und liegt vor der Pommerschen Ostseeküste. Man erreicht sie durch die Hafenstadt Stralsund über den Rügendamm und die Rügenbrücke.

Die Insel beherbergt kilometerlange Sandstrände und ist bekannt für seine schönen weiß-leuchtenden Kreidefelsen. Deswegen ist es auch kein Wunder, dass das größte Exportgut von Rügen Kreide ist und als das „Weiße Gold Rügens“ gilt. Einen besonders guten Blick über die Ostsee hat man vom Königsstuhl aus, einer Felsenplattform die 120 Meter hoch und 200 Quadratmeter groß ist.

Als eines der größten Ausflugsziele lockt außerdem das Kap Arkona, auch bekannt als das Nordkap der Insel, mit mehr als 800.000 Besucher pro Jahr an. Es ist 45 Meter hoch und ist die Heimat der Jaromarsburg. Durch die Zerstörung von Wind und Wetter ist leider nur noch der Burgwall zu sehen. Am Kap Arkona steht außerdem der älteste Leuchtturm an der Ostseeküste.

Überall auf Rügen findet man romantische Schlösschen und Herrenhäuser, mehrere alte Klöster sowie das Jagdschloss Granitz . Man kann alles bequem mit dem Fahrrad und dem Auto erreichen und dabei die reizvolle Landschaft bewundern. Wer Lust hat, kann die Insel auch mit dem „Rasenden Roland“ erkunden, einer Schmalspur-Dampfeisenbahn, die nie schneller als 30 km/h fährt und Putbus, Binz, Sellin, Baabe und Göhren miteinander verbindet.

Das Sportprogramm der Insel ist weit gefächert, besonders beliebt sind Reiten, Tauchen, Kitesurfen und Rad fahren. Ein besonderes Highlight sind Rundflüge über die Insel. Auch die Inselrodelbahn ist beliebt bei Jung und Alt. Des weiteren finden jedes Jahr von Ende Juni bis Anfang September die Störtebecker Festspiele statt und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ein Anlaufpunkt für Touristen ist außerdem noch der Nationalpark Jasmund. Die Insel Rügen ist mit ihren knapp 2500 Hektar Waldgebiet ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde. Besonders beliebt bei den Badeurlauber sind Binz, Sellin und Gören. Außerdem befindet sich auf Rügen der stattl. anerkannte Erholungsort Sassnitz.