Adventsstimmung an der Nordseeküste

Cuxhaven an der Elbemündung ist eine Hafenstadt, die von vielen Kreuzfahrt-Schiffen passiert wird. AIDA-Schiffe und die MS Hamburg kommen hier beispielsweise häufig vorbei. Auch der Katamaran, der nach Helgoland unterwegs ist, hält in Cuxhaven und nimmt neue Passagiere auf.

In der Adventszeit putzt sich Cuxhaven vorweihnachtlich auf und bietet ab dem 28. November einen festlichen Weihnachtsmarkt, der bis zum 29. Dezember geöffnet ist. Dieses Ereignis am Schloss Ritzebüttel hat für die Einwohner von Cuxhaven sowie für Besucher bereits Tradition. Zusätzlich gibt es den „Duhner Festtagsmarkt“ als beliebten Treffpunkt für Einheimische und Urlaubsgäste. Heißer Punsch auf der Strandpromenade mit Blick auf die Nordsee – das hat etwas, und das kommt an.

Auch in diesem Jahr steht der Weihnachtsmarkt am Schloss unter dem Motto „Weihnachtszauber am Schloss“. Dazu gehören lebensgroße Figuren und ein Programm voller Abwechslung in echter Winterstimmung. Auftritte von Solisten und Chören aus Cuxhaven und Umgebung sorgen für die musikalische Untermalung. Auch Blaskapellen und Tanzgruppen treten auf. Ergänzt wird das bunte Programm durch Filmvorführungen, weihnachtliche Sketche und Gedichte sowie ein vielfältiges Spektrum von Kinderaktionen. Beim Drechseln und Spinnen können die Besucher in einem Handwerkerzelt zusehen.

Eine Attraktion, die von vielen Gästen geschätzt wird, ist der illuminierte Park. Mithilfe eines Lichterspiels wird die Anlage rund um das Schloss in eine glitzernd-winterliche Stimmung versetzt. Besonders bei Schnee ist dies eine echte Attraktion.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Schloss montags bis freitags von 15.00 bis 21.00 Uhr, samstags von 12.00 bis 21.00 Uhr sowie sonntags von 13.00 bis 20.30 Uhr.

„Das ist ein Guestpost von Kreuzfahrt!“
http://www.facebook.com/kreuzfahrt.de, https://twitter.com/kreuzfahrtde, https://plus.google.com/108195738823702428893/